Gliederung und Aufbau

Medienmitteilungen tragen in der Kopfzeile als Absender nur den Namen des Departements oder des Regierungsrates. Angaben zu Ämtern / Bereichen sowie Abteilungen können bei «Weitere Auskünfte» gemacht werden.

Bild vergrössert anzeigen

Medienmitteilung (PDF)

 

A Datierung
B Headline
C Evtl. Untertitel
D Lead
E Text
F Auskunft
G Hinweis
H Fusszeile
 

A Datierung
Obligatorisch: Medienmitteilung vom XX. Monat 20XX
Schrift: Arial Bold 13

B Headline
Das Wichtigste kurz zusammengefasst, eine, max. zwei Zeilen
Schrift: Arial Bold 11 pt
            unterstrichen

C Evtl. Untertitel
Zusätzliche Informationen, z.B. «Gemeinsame Medienmitteilung des Präsidialdepartements und der xy-Stiftung
Schrift: Arial Italique 11 pt

D Lead
Fettgedruckter Vorspann, der die Mitteilung knapp und interessant zusammenfasst. Der Lead enthält Angaben zu den Beteiligten (Wer), zum Zeitpunkt (Wann), zum Ortsbezug (Wo), ebenso zum Wie und Was.
Schrift: Arial Bold 11 pt

E Text
Der Hauptteil der Medienmitteilung enthält detaillierte Angaben, wobei die wichtigsten Botschaften am Anfang stehen. Weniger wichtige sind ans Ende der Mitteilung zu setzen. Journalisten kürzen Mitteilungen meistens vom Schluss her, so geht das Wichtige nicht verloren. Bei längeren Texten sind Zwischentitel zu setzen.
Schrift: Arial Regular 11 pt

F Auskunft
Kontaktperson mit Kontaktdaten (Name, Funktion, Departement, Amt / Bereich, Abteilung, Telefonnummer, evtl. E-Mail)
Schrift: Arial Regular 11 pt

G Hinweis
Verweis auf Beilagen (Fotomaterial, Anhänge, Links)
Schrift: Arial Regular 11 pt

H Fusszeile
Absenderangaben des Departements
Schrift: Arial Regular 9 pt