Gerichtswahlen 27. September 2020


Wahl einer Präsidentin bzw. eines Präsidenten des Appellationsgerichts (100%), Ersatzwahl einer Präsidentin bzw. eines Präsidenten des Appellationsgerichts (60%) sowie Ersatzwahl einer Präsidentin bzw. eines Präsidenten des Zivilgerichts (100%)

Termin für einen allfälligen zweiten Wahlgang: Sonntag, 29. November 2020


Einreichung von Wahlvorschlägen

Wahlvorschlagsformulare mit detaillierten Angaben zur korrekten Einreichung:

Wahlvorschläge sind auf den amtlichen Formularen bei der Staatskanzlei, Abteilung Wahlen und Abstimmungen, persönlich einzureichen. Sie müssen bis spätestens am Montag, 3. August 2020, 09.00 Uhr, im Besitz der Abteilung Wahlen und Abstimmungen sein. Zur Einreichung bitten wir um vorgängige Terminvereinbarung (061 267 48 68).

Wahlvorschläge für den allfälligen zweiten Wahlgang vom 29. November 2020 müssen bis spätestens am Mittwoch, 28. Oktober 2020, 12.00 Uhr, im Besitz der Abteilung Wahlen und Abstimmungen sein.
 

Weitere Informationen

Kantonsblatt vom 13. Juni 2020


Kantonsblatt vom 7. Dezember 2019

nach oben